Endodontie (Wurzelbehandlung)

Bei massiver Entzündung des Nervengewebes im Zahn ist eine Zahnerhaltung nur durch Wurzelkanalbehandlung möglich. Durch Entfernen von entzündetem oder abgestorbenem Gewebe und sorgfältigem Reinigen und Desinfizieren zur Elimination von Bakterien und anderen Erregern, kann die Erkrankung behandelt werden.

Wir führen durch entsprechendes Anästhesiemanagement diese Behandlung soweit wie möglich schmerzfrei durch.

Auf Wunsch kommen kostenpflichtige moderne Behandlungsmethoden wie maschinelle Aufbereitung mit extrem flexiblen Nickel-Titan Feilen zum Einsatz. Hierdurch werden auch gekrümmte Kanäle behandelbar.

Das Kanalsystem kann anschließend durch Abfülltechniken mit warmer Guttapercha deutlich dichter verschlossen werden als mit Standardtechniken.